Mein 1. Eulenkissen

Prototyp_Eulenkissen

So ein süßes Eulenkissen wollte ich also haben. Das konnte doch so schwer nicht sein, eines zu nähen. Ob man jetzt ein quadratisches Kissen näht oder eines mit Rundungen, war doch eigentlich egal, oder?

Ich setzte mich an den Tisch und entwarf einen Prototypen auf Pergamentpapier. Das übertrug ich auf alte Stoffe, um die es nicht schade war. So also sah der Prototyp aus.
Das Ergebnis begeisterte mich nicht wirklich, die Ohren gefielen mir nicht und es brauchte mehr Kontur. Also änderte ich hier und da etwas und schließlich übertrug ich den Schnitt auf schönen Stoff.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. 

Und dann war sie auf der Welt, mein Grünes Herzchen!

Erstes_Eulenkissen
Was ihr jetzt auf dem kleinen Foto nicht sehen könnt, ist, wie unregelmäßig meine Discounter-Nähmaschine beim Zickzack-Stich genäht hat, manchmal wurden Stiche einfach ausgelassen. Das hat mich maßlos geärgert, denn es sieht dann nämlich aus wie gewollt und nicht gekonnt und so etwas kann ich nicht leiden. Sämtliche Veränderungen in der Stichlänge, Änderung von Ober- bzw. Unterfadenspannung, anderes Garn, neue Nadel usw. brachten nichts, der Zickzack blieb unregelmäßig.

Eine neue Nähmaschine musste her und zwar schnell. Nach langer Recherche und Beratung im Stoffladen meines Vertrauens und im Fachhandel wurde es dann die Veronica. Eine Entscheidung, die ich nicht bereut habe.

In das Eulenkissen war ich so verliebt, dass ich noch ganz viele gemacht habe, die meisten haben bei guten Freunden und Verwandten ein neues Zuhause gefunden.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mein 1. Eulenkissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s