Meine erste Tasche

…und der Beginn einer großen Liebe…

In meinem Lieblings-Stoffladen entdeckte ich letztes Jahr im Sommer runde Bambuskringel. Sie haben einen Durchmesser von etwa 19 cm und kosteten nicht die Welt. Ich fragte mich und die nette Mitarbeiterin des Ladens, wofür man sie braucht und sie zeigte mir eine Tasche, wo die Bambuskringel als Griffe dienten.

Oh, das gefiel mir und ich kaufte mir gleich ein Paar davon. Zuhause angekommen, habe ich mir zwei Stoffe raus gesucht (einen für innen, einen für aussen) und einen  üppigeren Volumenvlies. Und dann hab ich überlegt…

Ich musste feststellen, dass, wer Eulen- und Schweinchenkissen nähen kann, noch lange keine Tasche nähen kann. Ich brauchte Hilfe und die fand ich bei YouTube.
Hier geht es zum Tutorial: http://youtu.be/F8Avnxpfz7g

Und hier ist das Ergebnis:
Tasche_Collage

Ich finde, dass sie mir gut gelungen ist und auch schön aussieht.
Und wenn mir als absolute Nähanfängerin gelingt, dann gelingt euch das auch. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s