1001 Perlen

barbaras_armband
Letztes Jahr, im Herbst 2013, besuchte ich meine Freundin Barbara. Barbara macht Schmuck aus Glasperlen. Eigentlich mache ich mir ja nicht viel aus Schmuck, aber ein Perlenarmband fiel mir sofort ins Auge und es gefiel mir so wahnsinnig gut.
Nur leider passte es nicht, es war zu groß und rutschte mir vom Handgelenk.
Aber Barbara machte extra für mich ein neues Armband und seitdem trage ich es sehr häufig, weil ich es so schön finde.

Das Armband ist aus unzähligen japanischen Miyuki-Perlen in Peyote-Technik gefertigt. Viele, viele Stunden braucht es, bis so ein Armband fertig ist.

Ich wollte unbedingt wissen, wie man diese flachen Armbänder macht, die so angenehm zu tragen sind.
Das war dann also der Anfang eines weiteren Sachen-machen von mir. Es dauerte nämlich nicht lange, bis ich es lernte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s