Ich lerne Peyote

Ich wollte euch doch noch erzählen, wie es mit den Perlen weiterging!
Im Januar diesen Jahres besuchte ich meine Freundin Barbara für ein verlängertes Wochenende. Ich war sehr gespannt auf die Perlenfädelei, so etwas hatte ich nämlich noch nie gemacht und ich hab es mir irre schwer vorgestellt.

Zuhause hatte ich mir bereits ein Muster überlegt und aufgemalt und bei Barbara suchte ich mir aus ihrem Fundus die passenden Perlen raus. Dann schnell noch den Faden durchs Nadelöhr und schon konnte ich loslegen.
Der Anfang war schon recht kompliziert, zumal ich mir ein Muster mit einer ungeraden Anzahl an Spalten ausgesucht hatte. Aber nach ein paar Reihen war ich drin und es ging fast von ganz alleine.

Tatsächlich hab ich mein Armband auch an dem Wochenende fertig bekommen.
Ich war mega-stolz.
Sieht doch auch gut aus, oder?
Perlen_02

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ich lerne Peyote

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s