Jana im Perlenfieber

Ich hab schon lange nichts mehr geschrieben, weil ich dem Perlenfieber verfallen war. In den letzten zwei Wochen hab ich viele, viele schöne Sachen gefädelt: allerhand Ketten bzw. Anhänger, Ohrringe usw.
Aber gestern bin ich endlich dazu gekommen, die vielen Werke auch mal zu fotografieren um sie zeigen zu können.

Zum einen hab ich wieder etliche Rivoli eingefasst. Das macht mir so viel Spaß, obwohl es mit den kleinen Perlen echt knifflig ist. Aber die fertigen Ergebnisse entschädigen mich dann jedesmal für die viele Geduld, die ich aufbringen musste.

So, genug der Worte, ich lasse Bilder sprechen! 😉

_2110381_b2_500px

türkiser 14mm-Rivoli von Swarovski, eingefasst mit tschechischen Superduos, feuerpolierte Glasperlen und japanischen Toho-Rocailles

_2230029_b2_500px

und hier die fertige Kette, gefertigt nach diesem Tutorial: http://youtu.be/mRBERo70-WI

18mm-Rivoli von Swarovski, eingefasst mit tschechischen TwinBeads, 3mm- sowie 4mm-Biconen und 15/0 Toho-Rocailles.

14mm-Rivoli von Swarovski, Farbe Montana, eingefasst mit Toho-Rocailles und 3mm-Bicones von Swarovski

_2230023_b2_500px

Meine erste 3-D-Arbeit! Gefertigt aus 5mm-Biconen und 11/0 Rocailles

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

14mm-Rivoli von Swarovski, eingefasst mit tschechischen Superduos, Rocailles von Preciosa und 3mm-Bicones von PAS-Jablonec

Advertisements

Perlen für den Hals

Bislang habe ich bis auf eine Ausnahme nur Armbänder gemacht. Das wollte ich ändern. Und so habe ich in den Weiten des Internets gestöbert und danach meine Perlensammlung durchforstet und hab mich an die Arbeit gemacht.

Herausgekommen ist eine (wie ich finde) wunderschöne Perlenkette aus Tila-Beads, böhmischen Glasschliffperlen, Rocailles in drei verschiedenen Größen, Drops, kleinen Röhrenperlen und Daggern.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zu schwarzer Kleidung sieht sie sehr edel aus. 🙂